Die Fitness Challenge

Gemeinsam mit der deutschen Sporthochschule Köln haben wir für dich einen Trainingsplan entwickelt, den du an dein Fitnesslevel individuell anpassen kannst. Also worauf wartest du noch? Sportschuhe an und los geht`s!

Hier kommt dein erstes Training der Fitness Challenge. Heute steht sowohl Krafttraining, als auch Ausdauertraining auf dem Plan. Also Sportsachen an und los geht`s! 

Ausdauertraining

Damit du dein Training individuell an dein Fitnesslevel anpassen kannst, haben wir zwei Optionen für dich vorbereitet.

Krafttraining

Neben dem Ausdauertraining steht heute auch Krafttraining auf deinem Plan. Jede Übung kannst du individuell an dein Fitnesslevel anpassen und so alles aus dir herausholen. Du kannst die Dauer, die Häufigkeit der Wiederholungen und die Anzahl der Übungen so variieren, sollten dir die Übungen noch zu anstrengend sein. Diese Einheit sollte heute 45-60 Minuten dauern. 

Vorteile von Kraftsport

Diese Woche wirst du das ein oder andere Krafttraining absolvieren. Doch warum eigentlich? Welche Vorteile Krafttraining hat, erfährst du hier: Vorteile von Kraftsport

Rezepttipp des Tages

Da eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deinen Trainingserfolg ebenso wichtig ist, wie das Training selbst, haben wir hier für dich ein leckeres Rezept:

Regeneration

Heute sollte dein Ausdauertraining etwas ruhiger sein, um deinem Körper genügend Ruhe und Erholung zu gönnen. Wähle zwischen den beiden Möglichkeiten, die wir für dich gemeinsam mit der deutschen Sporthochschule Köln entwickelt haben. Anfänger sollten den Spaziergang wählen. Fortgeschrittene können heute eine leichte Ausdauereinheit wählen. 

Faszientraining

Nachdem du dich gestern beim Krafttraining verausgabt hast, wird es heute etwas ruhiger. Heute steht ein Faszientraining an. 

Für Anfänger sollte diese Einheit nicht länger als 45 Minuten dauern. Fortgeschrittene können ohne Probleme 60 Minuten trainieren. 

Was genau Faszientraining bedeutet und warum es so wichtig ist, erfährst du hier: Faszientraining 

Rezepttipp des Tages

Da eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deinen Trainingserfolg ebenso wichtig ist, wie das Training selbst, haben wir hier für dich ein leckeres Rezept:

Ausdauertraining

Nachdem dein Training gestern etwas ruhiger gestaltet war, folgt nun heute wieder eine Ausdauereinheit, die es in sich hat. Dabei kannst du wieder zwischen zwei Formen des Ausdauertrainings wählen. Deine Ausdauereinheit sollte jedoch bei beiden Varianten die 60 Minuten nicht überschreiten. 

Laufen ohne zu schnaufen

Du merkst, dass dir beim Laufen schnell die Puste ausgeht? Dann haben wir für dich ein paar Tipps zusammengestellt. Zu den Tipps: Laufen ohne zu schnaufen

Krafttraining

Neben dem Ausdauertraining steht heute auch Krafttraining auf deinem Plan. Wie bereits am Montag sollte dein Krafttraining 45-60 Minuten dauern. Die Übungen sollten dir bereits bekannt vorkommen.

Rezepttipp des Tages

Da eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deinen Trainingserfolg ebenso wichtig ist, wie das Training selbst, haben wir hier für dich ein leckeres Rezept:

Regeneration

Du hast bereits die Hälfte der Fitness Challenge absolviert und genau deswegen darfst du dir heute auch ein wenig Ruhe gönnen. So kannst du deine Akkus, für die restlichen Tage, noch einmal aufladen. Bei deinem heutigen Ausdauertraining, hast du die Wahl zwischen folgenden Optionen: 

Faszientraining

Heute folgt, nach deinem anstrengenden Krafttraining gestern, wieder ein Faszientraining von 30-60 Minuten. 

Für Anfänger sollte diese Einheit wieder nicht länger als 45 Minuten dauern. Fortgeschrittene können ohne Probleme 60 Minuten trainieren. 

Bring Bewegung in deinen Alltag

Auch an eher ruhigen Trainingstagen, wie heute, kannst du dich ausreichend bewegen. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie du mehr Bewegung in deinen Alltag bringen kannst: Bring Bewegung in deinen Alltag

Rezepttipp des Tages

Da eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deinen Trainingserfolg ebenso wichtig ist, wie das Training selbst, haben wir hier für dich ein leckeres Rezept:

Ausdauertraining

Es ist bereits Freitag und dein heutiges Training, wird es noch einmal richtig in sich haben und dich ordentlich zum Schwitzen bringen. Damit erst gar keine Langweile aufkommt, haben wir gemeinsam mit der deutschen Sporthochschule Köln verschieden Varianten für dein Ausdauertraining zusammengestellt: 

Die Auswahl des richtigen Fahrrads

Dein heutiges Ausdauertraining hatte drei verschiedene Formen vom Radsport zur Auswahl. Doch auf was solltest du beim Kauf eines Rades achten? Wir verraten es dir hier: Zu den Tipps.

Krafttraining

Neben dem Ausdauertraining steht heute auch Krafttraining auf deinem Plan. Jede Übung kannst du individuell an dein Fitnesslevel anpassen und so alles aus dir herausholen. Diese Einheit sollte heute 45-60 Minuten dauern. 

Rezepttipp des Tages

Da eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deinen Trainingserfolg ebenso wichtig ist, wie das Training selbst, haben wir hier für dich ein leckeres Rezept:

Cooln down

Du hast bereits 5 Tage der Fitness Challenge hinter dir - und die hatten es in sich! Heute hast du dir dafür einen Tag der Ruhe und Regeneration verdient, bevor wir morgen gemeinsam in den letzten Tag deiner persönlichen Challenge starten. 

Regeneration

Regeneration gehört ebenso in deinen Trainingsplan, wie Kraft- und Ausdauereinheiten. Denn dein Körper braucht nach anstrengenden Trainingseinheiten Zeit, um sich zu regenerieren. 

Wie du deine Regenerationsphase noch intensivieren oder optimieren kannst, verraten wir dir in unseren allgemeinen Tipps zur Regeneration. Hier geht`s zu den Tipps.

Doch damit noch nicht genug! Regeneration muss nicht passiv, sondern kann auch aktiv betrieben werden. Yoga eignet sich besonders gut, um zur Ruhe zu kommen und aktiv zu entspannen. Wie Yoga dir helfen kann, deine Akkus wieder aufzuladen, verraten wir dir in unserem Artikel zum Thema "Regeneration - Yoga zur Entspannung".

Rezepttipp des Tages

An deinem Regenerationstag sollte eine leckere und gesunde Mahlzeit nicht fehlen. Und deswegen bekommst du auch heute dein Rezept des Tages von uns: 

Regeneration

Dein letztes Ausdauertraining für diese Woche! Und da du diese Woche schon einige Meter hinter dich gebracht hast, darfst du es heute etwas ruhiger angehen lassen. Bei deinem heutigen Ausdauertraining hast du die Wahl zwischen folgenden Optionen: 

Rezepttipp des Tages

Da eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deinen Trainingserfolg ebenso wichtig ist, wie das Training selbst, haben wir hier für dich ein leckeres Rezept:

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Newsletter der Fitness Challenge an und bleibe auf dem neuesten Stand.