test

Wasser ist nicht gleich Wasser

Ob Geschmack oder Mineralisierung – entscheidend für die Qualität des Mineralwassers ist die geologische Beschaffenheit des Quellgebiets. Was ist mit „ursprünglicher Reinheit“ gemeint? Wie kommt das Mineralwasser von der Quelle in die Flasche? Und wo liegt der Unterschied zwischen den Wasserarten? Was unterscheidet Mineralwasser von Leitungswasser? In der Rubrik „Wasserwissen“ finden Sie die Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um das Thema Wasser.

Der SWR-Beitrag aus der Reihe "Made in Südwest" zeigt den Weg des Gerolsteiner Mineralwassers - von der Quelle bis zum Verbraucher. Hier gelangen Sie zu dem Beitrag.

Was macht Gerolsteiner Mineralwasser so besonders?

Was unterscheidet Mineral-, Heil-, Quell-, Tafel- und Leitungswasser?

Sicher von der Quelle bis zum Verbraucher

Mineralwasser im Test

Wie viele und welche Mineralstoffe ein Mineralwasser enthält, verrät das Flaschenetikett. Viel schneller lassen sich Mineralwässer aber mit Hilfe des Mineralienrechners vergleichen. Er bietet Informationen zur Mineralisierung von mehr als 1.000 in Deutschland erhältlichen Wässern.

Kein Mineralwasser schmeckt wie das andere

Wasserwissen von A bis Z

Nachgefragt