Buchweizenschale mit Früchten

  • 2 Personen
  •  Minuten
  • leicht
  • vegan
  • 2/5

Zutaten

für 2 Personen
  • 100 g Buchweizen
  • 250 ml Pflanzenmilch
  • ½ TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Mohn
  • 100 g frische Erdbeeren
  • 2-3 Stangen (Himbeer-)Rhabarber
  • 2 EL Agavensirup (alternativ Süßungsmittel nach Belieben)
  • 150 g pflanzlicher Joghurt
  • 1 Handvoll Mandeln
  • 1 TL Flohsamenschalen (alternativ Leinsamen)
  • 1 EL Hanfsamen
  • 1 EL Kokoschips
  • Außerdem: Brett, Messer, 2 kleine Töpfe, Sieb, Schale, Kochlöffel

Beschreibung

  1. Vanilleschote längs aufschneiden und Mark herauskratzen.
  2. Rhabarber waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. In einem kleinen Topf Rhabarber, Hälfte des Vanillemarks, Agavensirup und ca. 60 ml Wasser zum Kochen bringen. Kurz einkochen lassen, bis der Rhabarber weich ist. Vom Herd nehmen.
  4. Buchweizen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  5. In einem weiteren kleinen Topf die Pflanzenmilch mit der Zitronenschale verrühren. Restliches Vanillemark und den Mohn hinzugeben.
  6. Nun den Buchweizen hinzufügen, einmal aufkochen lassen und dann ca. 10-15 Minuten bei niedriger Hitze zugedeckt köcheln lassen bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen und der Buchweizen gar ist.
  7. Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien und längs in feine Scheiben schneiden.
  8. Mandeln grob hacken oder in Mandelstifte schneiden.
  9. Zum Anrichten eine größere Müsli-Schale verwenden. Buchweizenporridge hineingeben. Mit Joghurt, Erdbeeren, Rhabarberkompott, Samen, Mandeln und Kokoschips toppen.
Title

Erdbeer-Crumble mit Buchweizenbrösel und Kokoscreme

 
Title

Erdbeer-Tiramisu

 

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Newsletter von Projekt: Wasserwoche an und bleibe auf dem neuesten Stand.