Ab in die Schüssel: Bowls in aller Munde

Bowls im Trend

Ab in die Schüssel: Bowls in aller Munde

Bowls in aller Munde und auf aller Tische – ein bisschen Reis hier, ein bisschen Fleisch da und obendrauf noch jede Menge schmackhaftes Gemüse. Eigentlich ganz einfach und hübsch angerichtet wird daraus ein richtiger Augenschmaus. Wir zeigen, wie’s geht!

Als Bowl bezeichnen wir alle Gerichte, die in einer Schale angerichtet werden. Aber natürlich ist es damit nicht getan, denn selten ist es stimmiger zu sagen: Das Auge isst mit. Nach dem Geschmacks-Baukastensystem landet hier nur in der Schale, worauf du auch wirklich Lust hast. Sei es eine Burrito-Bowl, Sushi-Bowl oder Smoothie-Bowl. Der Fantasie und Kombinationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Doch ein paar Dinge gibt es zu beachten. Als unterste Schicht werden sättigende Komponenten wie Reis, Quinoa, Couscous genutzt, ein bisschen Eiweiß in Form von Fisch, Fleisch oder Ei hinzu und ergänzt durch Gemüse nach eigenen Vorlieben – fertig ist deine neue Lieblingsbowl. Als Topping sind Nüsse oder Samen möglich. Wer lieber mit einer Bowl in den Tag starten möchte, kein Problem! Mit Joghurt, pürierten und frischen Früchten entstehen nicht nur wahre Farbspektakel, die für einen guten Start in den Tag sorgen, sondern auch Vitaminbooster und Gute-Laune-Macher.

Mit unseren Rezepten zur Wasserwoche findet ihr heraus, was hinter dem Trend steckt. Auf die Schüsseln, fertig, los!

Title

Ernährungsformen: Fokus auf den Unterschied

 
Title

Buchweizenschale mit Früchten

 
Bitte gib Deinen Namen ein!
Bitte überprüfe Deine E-Mail-Adresse!
Bitte gib einen Kommentar ein!

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Newsletter von Projekt: Wasserwoche an und bleibe auf dem neuesten Stand.