Stimmen zu Gerolsteiner

Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 860 Treffer
Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 03.12.2015

Gerolsteiner Heilwasser

Die Rundschau für den Lebensmittelhandel stellt das Neuprodukt Gerolsteiner Heilwasser vor. In der Beschreibung heißt es: „Eine Verbesserung der Calcium- und Magnesiumversorgung des Körpers und unterstützende Behandlung bei Osteoporose – mit diesen Eigenschaften wirbt Getränkehersteller Gerolsteiner für sein Heilwasser mit wenig Kohlensäure.“

Grafik mit Ortschaft
Regional // 01.12.2015

Gesunder Wald für gesundes Wasser

Der Trierische Volksfreund berichtet mit dem Titel „Gesunder Wald für gesundes Wasser“ über die Baumpflanzaktion im Gerolsteiner Zukunftswalde. Bei der Aktion hätten die Förster die Bedeutung des Waldes für eine intakte Umwelt in den Vordergrund gestellt: „Wälder dienen als Reinigungsfilter bei der Neubildung von hochwertigem Grundwasser“, so Forstamtsleiter Wolfgang Witzel. Ulrich Rust wird zum Gerolsteiner Nachhaltigkeitsengagement zitiert: „Das Engagement für klimastabile Wälder in der Region schützt nicht nur die Umwelt, sondern sichert auch gleichzeitig die Wasserqualität.“ Auch der Daun-Gerolsteiner Wochenspiegel greift das Projekt auf Basis der von uns versandten Pressemeldung auf.

Link: www.volksfreund.de

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 27.11.2015

Ganz schön eingeheizt

Die Getränke Zeitung bringt einen Jahresrückblick für 2015. Zum Boom beim Glasgebinde meldet sich Axel Dahm zu Wort, der die wachstumstreibende Wirkung des Gebindes bestätigt, Gerolsteiner sei hier in einer Vorreiterrolle, so die Getränke Zeitung. Auch durch die dauerhafte Listung bei Aldi Süd habe man dieser Rolle Rechnung getragen. Der „Rekord-Sommer“ und „Ausnahme-Sommer“ sei mit Blick auf die Absatzbilanz im Juli und August „gigantisch“ gewesen. Trotzdem habe man Out-of-stock-Situationen in der Branche weitgehend verhindern können. In Sachen Produktneuheiten investiere man weiterhin in Limonaden.

Grafik mit Ortschaft
Regional // 26.11.2015

Engagement mit Zukunft

Das Eifeljournal betitelt einen Artikel über die Baumpflanzaktion im Gerolsteiner Zukunftswald bei Mürlenbach mit „Engagement mit Zukunft“. Nach der Devise „Gesunder Wald für gesundes Wasser“ engagiere sich der Gerolsteiner Mineralbrunnen gemeinsam mit Landesforsten Rheinland-Pfalz für das Projekt. Mitarbeiter des Gerolsteiner Brunnen hätten bei der Auftaktveranstaltung gemeinsam mit Gerolsteiner Grundschulen und Auszubildenden der Westeifel Werke Zukunftsbäume gepflanzt. Dies sei der Beginn einer längerfristigen Kooperation. „Für uns ist es besonders wichtig, unsere natürlichen Ressourcen zu schützen“, sagte dazu Ulrich Rust vom Mineralbrunnen.

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 25.11.2015

Produkt des Jahres

Die Lebensmittel Praxis kürt Gerolsteiner Moment Chai & Granatapfel zum Produkt des Jahres 2016. Eine Verbraucherumfrage nach den Lieblingsprodukten der Konsumenten habe dies in der Warengruppe der Alkoholfreien Getränke ergeben, in der das Produkt die Bronzemedaille erhielt. Außerdem würden 89 Prozent der Nutzer von gofeminin.de Gerolsteiner Moment weiterempfehlen.

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 22.11.2015

Viele Markenhersteller in der Eifel

Die Lebensmittelzeitung schreibt über den Sandwichhersteller Hans-Josef Fabry und den englischen Snackmarkt. In diesem Zusammenhang findet auch Gerolsteiner Erwähnung: „Die Eifel ist nicht nur bei Naturliebhabern und Ruhesuchenden, sondern auch bei namhaften Lebensmittelherstellern beliebt. Dr. Oetker produziert in Wittlich seine Tiefkühlpizzen und -baguettes, der dänische Molkereikonzern Arla Foods stellt im Pronsfelder Werk unter anderem Produkte der Marke „Arla Kærgården“ her und natürlich werden die bekannten Getränkemarken Gerolsteiner und Bitburger in der Region abgefüllt.“

Grafik mit mehreren Seiten
Sonstiges // 22.11.2015

Amazon liefert Gerolsteiner aus

Das Portal Online Marktplatz titelt: „Amazon Pantry: Nun auch mit pfandpflichtigen Getränken“. Amazon Pantry bietet jetzt ein Sortiment von rund 100 verschiedenen Pfand-Produkten wie beispielsweise Coca-Cola, Fanta und Mezzo Mix, Adelholzener Naturell oder Gerolsteiner. Für die Rückgabe der Pfandflaschen und -dosen können Kunden zum Beispiel die nächste Tankstelle des Servicepartners Aral oder jede andere Pfand-Annahmestelle nutzen und erhalten dort ihre Pfandgebühren zurück.

Link: www.onlinemarktplatz.de

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 22.11.2015

"Alles für den Gast" in Salzburg

Über die Messe „Alles für den Gast“ informiert Inside. „(…) Die derzeit wabernde Diskussion um Geros Einweg-Aldi-Listung und Cokes Einweg-Switch kontert Adelholzener ab 1.1.2016 jetzt aber auch noch mit einem Vorstoß in die entgegengesetzte Richtung: 0,5 Liter Glas Individual. Daran hat sich bislang keiner getraut. (…)“ Beim großen Wettbewerber Gerolsteiner, so das Magazin, stünden die Zeichen weiter auf PET.

Grafik mit Ortschaft
Regional // 20.11.2015

Kinder können ihr eigenes Gemüse anbauen

Der Trierische Volksfreund berichtet über das „Team mit Stern“ Projekt der pädagogischen Wohngruppe Haus Antonius. Eine Spende des Gerolsteiner Brunnens in Höhe von 3000 Euro habe es dem Team ermöglicht, den Garten mit einem Hochbett sowie einer Kräuterschnecke und Obstbäumen neu zu gestalten. Somit könnten die Kinder entdecken, dass die Erde Gutes spende.

Grafik mit Ortschaft
Regional // 13.11.2015

Die Zukunft des Brunnenareals

Der Trierische Volksfreund thematisiert in einem Artikel die Zukunft des Gerolsteiner Brunnenareals. Besonders im Fokus steht hierbei die Frage nach der Nutzung des Areals als Flüchtlingsunterkunft. Hierzu wird Heike Görres zitiert: „Die Gebäude der Mineralwasserzentrale mit zugehörigen Quellen und der Marketinglogistik bleiben auf dem Gelände bestehen“, daher sei es derzeit nicht möglich, das Gelände zugänglich zu machen. Wegen einer anderweitigen Nutzung ist man weiterhin mit der Stadt im Gespräch.

Link: www.volksfreund.de

Leider haben wir zu Ihrem Suchbegriff keine Ergebnisse gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff. Einen guten Überblick über die Inhalte unserer Seiten bekomme Sie in unserer Sitemap. Oder sehen Sie sich direkt in den vier Bereichen "Wasserwissen", "Mineralien & Gesundheit", "Unsere Produkte" und "Über uns" um.