Unternehmen // 16.08.2019

Willkommen im Berufsleben: Gerolsteiner begrüßt die neuen Auszubildenden

Ob Mechatronik, Lagerlogistik oder Lebensmitteltechnik – Gerolsteiner bietet eine Vielzahl spannender Karrierechancen. 2019 starten dort 17 neue Auszubildende ins Berufsleben. Erstmals bildet das Eifeler Unternehmen auch im Bereich Maschinen- und Anlagenführung aus.

Ob Mechatronik, Lagerlogistik oder Lebensmitteltechnik - Gerolsteiner bietet eine Vielzahl spannender Karrierechancen. 2019 starten dort 17 neue Auszubildende ins Berufsleben. Erstmals bildet das Eifeler Unternehmen auch im Bereich Maschinen- und Anlagenführung aus.

Gerolstein, August 2019. Mit einer Führung durch das Besucherzentrum und der Begrüßung durch die Geschäftsführung, die zukünftigen Ausbilder, den Betriebsrat sowie die Jugend- und Auszubildendenvertretung, begann am 1. August für 15 junge Menschen ein neues Kapitel: das Berufsleben. Zwei weitere Auszubildende werden Anfang September hinzustoßen. "Die Begrüßung unserer neuen Auszubildenden ist immer eine besonders schöne Aufgabe" erklärt Dirk Hoffmann, Leiter Personal beim Gerolsteiner Brunnen. "Als einer der größten Arbeitgeber in der Eifel sehen wir es als unsere Aufgabe und Verantwortung, für ein ansprechendes berufliches Angebot hier in der Region zu sorgen. Die Ausbildungsförderung genießt bei uns deshalb einen hohen Stellenwert, und es freut uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr viele motivierte junge Menschen für uns gewinnen konnten."

In diesem Jahr bietet Gerolsteiner neun Ausbildungsberufe an. Mit dabei ist zum ersten Mal auch die Lehre für Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d). Damit erweitert das Unternehmen sein Ausbildungsgebot im technischen Bereich und präsentiert sich als attraktiver Arbeitgeber für Menschen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen.

Dieses Spektrum an Ausbildungsberufen bietet der Gerolsteiner Brunnen 2019 an:

  • Elektroniker/in für Betriebstechnik

  • Elektroniker/in für Informations- und Systemtechnik

  • Fachinformatiker/in für Systemintegration

  • Fachkraft für Lagerlogistik

  • Fachkraft für Lebensmitteltechnik

  • Industriekaufleute

  • Industriemechaniker/in

  • Maschinen- und Anlagenführer/in (neuer Ausbildungsberuf)

  • Mechatroniker/in