Essen bei Erkältung: Diese 5 Lebensmittel machen schnell wieder fit

Fallen im Herbst die Temperaturen, setzt die Erkältungssaison ein. Wenn es dich so richtig erwischt hat, heißt es am besten Bettruhe. Für deine Genesung kannst du aber noch etwas tun: Wir zeigen, was du bei Erkältung essen solltest, um schnell wieder auf die Beine zu kommen. 

 

Was essen bei Halsschmerzen, Husten und Co.?

Wenn sich Erkältungsviren in Rachen, Hals und Nebenhöhlen einnisten, bekommt das Immunsystem ganz schön zu tun. Du kannst es mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen unterstützen und damit deine Genesung beschleunigen.

Dass Vitamin C ein wahrer Booster für das Immunsystem ist, wissen die meisten bereits. Es wirkt als Antioxidant und fängt aggressive Sauerstoffverbindungen ein, die sogenannten freien Radikale. Der Verzehr von Vitamin-C-reichen Lebensmitteln kann zu einer schnelleren Genesung beitragen. Auch die Vitamine A, D, E und die B-Vitamine spielen eine wichtige Rolle für ein funktionierendes Immunsystem. Um die Wirksamkeit von Vitamin C zu verstärken, sollte man außerdem ausreichend Zink zu sich nehmen. Das Spurenelement ist ebenfalls ein Radikalfänger.

 

Diese Lebensmittel solltest du bei Erkältung verzehren

 

Eine frisch gekochte, dampfend heiße Hühnersuppe ist nicht nur ein wohltuendes Essen bei Erkältung, sondern soll auch die Genesung beschleunigen. Wissenschaftliche Beweise dafür, dass bestimmte Inhaltsstoffe gezielt Husten und Schnupfen lindern sollen, gibt es nicht. Es wird aber vermutet, dass das Carnosin, das in Hühnerfleisch enthalten ist, einen positiven Effekt auf das Immunsystem hat. Sicher ist jedoch, dass die würzige Suppe schön durchwärmt, dabei hilft, den Flüssigkeitshaushalt aufrecht zu halten und ihr Dampf schleimlösend wirkt.

Hülsenfrüchte enthalten sogenannte Sapione, die eine antibiotische Wirkung haben sollen. Das macht sie zu einem hervorragenden Essen bei Erkältung. Ein pikantes Curry aus roten Linsen kann aber noch mehr. Abgeschmeckt mit Chili-Flocken, Ingwer und Kurkuma regt es die Durchblutung an und wirkt entzündungshemmend. Gibt man noch einige Tomaten und frischen Koriander hinzu, ist auch für eine umfassende Vitamin-Zufuhr gesorgt.

Ingwer enthält zahlreiche gesundheitsfördernde Stoffe wie Vitamin C, Magnesium, Kalium, Calcium, Natrium und Phosphor. Insbesondere seine Scharfstoffe, die sogenannten Gingerole, helfen durch ihre entzündungshemmende Wirkung beim Kampf gegen die Erkältungsviren. Die oberen Atemwege profitieren von den ätherischen Ölen des Ingwers. Ein frisch aus Ingwer und Zitrone aufgebrühter Tee hilft gegen Schnupfen und versorgt deinen Körper mit stärkenden Nährstoffen.

Ein bewährtes Mittel gegen Husten ist Thymianhonig. Thymian hat einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen, die antibakteriell und antiviral wirken – insbesondere auch auf die Viren, die Rachen und Nebenhöhlen besiedeln. Außerdem wirken sie schleimlösend und helfen, den Hustenreiz zu mindern. Auch Honig wirkt antibakteriell. Seine zähe Konsistenz macht ihn außerdem zu einem idealen Essen bei Halsschmerzen und Husten, da er sich auf die gereizten Stellen legt und sie beruhigt. Bei akutem Hustenreiz am besten einen Löffel Thymianhonig pur genießen.

Sanddorn wird aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin C auch die „Zitrone des Nordens“ genannt. Tatsächlich enthält die orangene Beere sogar zehnmal mehr Vitamin C als Zitronen. Das macht sie zu einem hervorragenden Erkältungskiller. Sein säuerlich-herber Geschmack macht den Sanddorn zu einem vielseitigen Lebensmittel: Er schmeckt als Saft, Marmelade und als Mus zu Süßspeisen, aber auch zu herzhaften Suppen. Unser Tipp bei Halsschmerzen: Sanddornsaft zu Eiswürfeln gefrieren und zum Kühlen lutschen.

Alles, was deinen Organismus zu stark belastet, solltest du während einer Erkältung besser nicht essen. Dazu gehören zum Beispiel schwere, fettreiche Gerichte und schwer Verdauliches. Auch Alkohol und Koffein solltest du unbedingt meiden.

Greife lieber zu frischem Gemüse und Obst und trinke ausreichend Kräuter- oder Früchtetees sowie Wasser. Das hilft, zähen Schleim zu verflüssigen, so dass er besser ablaufen kann. Mit Gerolsteiner Mineralwasser führst du deinem Körper außerdem wichtige Nährstoffe zu. Wir wünschen gute Besserung!

Title

Gemüsewaffeln: Ein gesunder Genuss für die ganze Familie

 
Title

Herbst- und Wintergemüse: Saisonal genießen

 
Oops, an error occurred! Code: 20221202063818fbbed55a