Produkte // 26.10.2020

Neu: St. Gero Heilwasser in der Gerolsteiner Individualglasflasche

Ab September 2020 präsentiert sich auch St. Gero Heilwasser in der eleganten Gerolsteiner 0,75 l-Glas-Mehrwegflasche und erhält einen frischen, zeitgemäßen Auftritt. Bis Ende des Jahres ersetzt das Gebinde die bisher genutzte, grüne 0,75 l-GDB-Mehrwegflasche. Die Umstellung erfolgt sukzessive.

Glas gewinnt als Verpackungsvariante insbesondere bei Markenmineralwässern an Popularität. Wachstumstreiber für diesen Trend sind moderne Individualgebinde wie die 2010 eingeführte Gerolsteiner 6 x 1,0 l-Glas-Mehrwegflasche und das im Oktober 2019 gestartete Gerolsteiner 0,75-l-Glas-Mehrweggebinde im 12er-Kasten. Ab September 2020 präsentiert sich auch St. Gero Heilwasser in der eleganten Gerolsteiner 0,75 l-Glas-Mehrwegflasche und erhält einen frischen, zeitgemäßen Auftritt. Bis Ende des Jahres ersetzt das Gebinde die bisher genutzte, grüne 0,75 l-GDB-Mehrwegflasche. Die Umstellung erfolgt sukzessive. Die neue Flasche lässt sich dank einer leichten Taillierung gut greifen. Der 12er-Kasten sorgt mit einem Mittelgriff und abgerundeten Kastenkanten für Tragekomfort. Große Display-Öffnungen auf allen Seiten des Kastens erhöhen die Sichtbarkeit des Produkts am PoS. Das Gerolsteiner Glas-Individualgebinde wird auf Europalette angeboten. Für St. Gero Heilwasser wird der gleiche 12er-Kasten eingesetzt wie für die drei Gerolsteiner Mineralwässer Sprudel, Medium und Naturell.

St. Gero Heilwasser – eine der Top-Marken im Heilwassermarkt

St. Gero zählt zu den Klassikern im Heilwassermarkt. Es behauptet sich in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, den Kernabsatzmärkten des Gerolsteiner Brunnen, auf Rang zwei bzw. drei unter den Heilwassermarken. Im bundesweiten Ranking teilt sich St. Gero Platz vier mit dem im Jahr 2016 neu eingeführten Gerolsteiner Heilwasser. Im ersten Halbjahr 2020 verzeichnete St. Gero laut dem Nielsen Handelspanel ein Umsatz-Plus von 3,6 Prozent. Das Heilwasser aus der Vulkaneifel eignet sich dank seiner hohen natürlichen Mineralisierung für eine verbesserte Calcium- und Magnesiumversorgung und zur unterstützenden Behandlung bei Osteoporose. Darüber hinaus fördert es die Verdauung und die Magen-Darm-Funktion. Informationen zur Anwendung und Trinkempfehlungen bietet wie bei jedem Heilwasser das Flaschenetikett.