Engagement/Region // 25.08.2020

Karrierestart mit Stern: Willkommen bei Gerolsteiner!

16 junge Talente starten in ihre Berufsausbildung beim Gerolsteiner Brunnen – eine tatkräftige Unterstützung für das Traditionsunternehmen aus der Vulkaneifel. Die Karrieremöglichkeiten sind dabei vielfältig und abwechslungsreich.

Der 1. August ist alljährlich ein wichtiger Termin im Kalender des Gerolsteiner Brunnen, denn er ist traditionell der erste Arbeitstag der neuen Auszubildenden. Der Beginn der Berufsausbildung ist für junge Menschen der Beginn eines neuen Lebensabschnitts und damit natürlich ein ganz besonderes und spannendes Erlebnis. Geschäftsführer Joachim Schwarz, Personalleiter Dirk Hoffmann, Betriebsratsvorsitzender Frank Thömmes sowie die Ausbilder und die Jugend- und Auszubildendenvertretung ließen es sich trotz Corona-Pandemie nicht nehmen, die Neuankömmlinge persönlich und zum Teil per Video-Ansprache zu begrüßen. Die Videobotschaften mit Willkommensworten wurden im Kinosaal des Besucherzentrums präsentiert. Anschließend gingen die neuen Azubis bei einem Betriebsrundgang auf Tuchfühlung mit ihrem neuen Arbeitgeber.

Es folgten ein gemeinsames Mittagessen und die erste Arbeitssicherheitsunterweisung – natürlich unter strenger Einhaltung des Hygienekonzeptes. „Es freut uns sehr, dass wir es auch in diesem besonderen und herausfordernden Jahr geschafft haben, 16 motivierte junge Talente für unser Unternehmen zu begeistern“, erklärt Personalleiter Dirk Hoffmann. „Als Traditionsunternehmen aus der Region sehen wir uns unserer Heimat der Eifel verpflichtet und sind ein attraktiver Arbeitgeber mit vielfältigen Möglichkeiten. Die Ausbildungsförderung hat bei uns eine immens wichtige Bedeutung, denn mit ihr übernehmen wir soziale Verantwortung für unsere Region.“

In diesem Jahr starten die Gerolsteiner Auszubildenden in acht Berufen:

·         Elektroniker/in für Betriebstechnik

·         Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

·         Fachkraft für Lagerlogistik

·         Fachkraft für Lebensmitteltechnik

·         Industriekaufleute

·         Industriemechaniker/in

·         Veranstaltungskaufleute

·         Mechatroniker/in