Vegetarische Tacos mit Ofengemüse

Vegetarische Tacos
  • 2 Personen
  •  Minuten
  • mittel
  • vegetarisch
  • 0/5

Zutaten

für 2 Personen
  • 30 g Maismehl
  • 30 g Vollkornmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/8 Teelöffel Backpulver
  • 13 ml Olivenöl
  • 25 ml Wasser
  • 38 g Champignons
  • 1/2 Portobello Pilze
  • 1/4 rote Paprika
  • 1/4 grüne Paprika
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 1/4 Süßkartoffel
  • 1/4 Esslöffel Olivenöl
  • 1/4 Teelöffel Rauchpaprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • 75 g Kidney-Bohnen
  • 1/4 rote Zwiebel
  • 1/4 Knoblauchzehe
  • 1/2 Esslöffel Balsamico-Creme
  • 1/2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/8 Bund Petersilie
  • 1/17 Teelöffel Chilipulver
  • 1/17 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • 1/4 Knoblauchzehe
  • 1/4 Bund Koriander
  • 1/8 Limette
  • 1/4 Jalapeño
  • 50 g Saure Sahne
  • 1/4 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Agavendicksaft
  • Salz, Pfeffer
  • 1/8 Koriander
  • 1/2 Limetten
  • 1/4 Flasche Gerolsteiner Medium

Beschreibung

  1. Für die Tortillas Mehl, Salz und Backpulver mischen. Warmes Wasser und Olivenöl nach und nach dazugeben. Mit den Fingern zunächst grob mischen, dann 3-4 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln, bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Teigfladen in einer heißen, beschichteten Pfanne von beiden Seiten ca. 30-40 Sekunden braten, bis sich Blasen bilden. Gebackene Fladen aus der Pfanne nehmen und zum Formen sofort heiß über den Bauch einer Glasflasche oder einen ähnlich runden Gegenstand legen. Mit einem Küchenhandtuch vorsichtig andrücken und ca. 1 Minute auskühlen lassen. Mit den restlichen Fladen genauso verfahren.
  3. Für das Gemüse Backofen auf 200 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen. Sämtliche Pilze putzen. Champignons halbieren, Portobello Pilze in Scheiben schneiden. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Süßkartoffel waschen und in Wedges schneiden. Alles mit Öl vermengen und mit Rauchpaprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Für die Bohnenpaste Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken. Kidneybohnen mit Olivenöl, Balsamico, Zwiebeln und Knoblauch mit einem Hochleistungs- oder Stabmixer zu einer Paste pürieren. Petersilie waschen, fein hacken und unter die Paste mischen. Mit Salz, Chili und Paprikapulver abschmecken.
  5. Für die Koriander-Creme Knoblauch schälen und zusammen mit Koriander grob zerkleinern. Saft der Limette auspressen. Jalapeño grob zerkleinern. Alles zusammen mit Saurer Sahne, Olivenöl und Agavendicksaft zu einem cremigen Dip mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Tortillas mit Bohnenpaste bestreichen, nach Belieben mit Gemüse belegen und mit Koriander-Creme toppen. Mit Koriander und Limette servieren.

Zu weiteren Rezepten

Title

Wärmendes Porridge

 
Title

Low-Carb-Nussriegel