Crumble mit Erdbeeren und Kokoscrme

Erdbeer-Crumble mit Kokoscreme und Buchweizenbrösel

35 Minuten

mittel

Vegan

1200 kJ

15.76%*

Energie

287 kcal

15.77%*

Kalorien

40 g

28.57%*

Kohlenhydrate

15 g

25%*

Fett

5 g

2.78%*

Eiweiß

*basierend auf dem durchschnittlichen Energiebedarf einer Frau

Zutaten

0 Portionen

Erdbeer-Crumble mit Kokos

0 g

Erdbeeren

0

Vanilleschote

0 tbps

Reissirup

0

Zitrone(n)

0 g

Buchweizenflocken

0 g

Buchweizenmehl

0 ml

Kokosöl

0 Prise

Salz

0 Prise

Kardamom

0 g

Reissirup

0 g

Kokoscreme aus der Dose

0 TL

Reissirup

Zubereitung

  • 1
    Eine kleine bis mittlere Auflaufform einfetten und den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • 2
    Die Erdbeeren waschen und vom Strunk befreien. Je nach GrĂ¶ĂŸe halbieren oder vierteln. Mark einer Vanilleschote auskratzen. Erdbeeren mit Zitronensaft, Reissirup und Vanillemark mischen und in die Auflaufform geben.
  • 3
    FĂŒr den Crumble alle Zutaten in einer SchĂŒssel mischen und zu Streuseln kneten. Die Streusel gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Erdbeeren verteilen.
  • 4
    Im Backofen auf der mittleren Schiene fĂŒr ca. 20 Minuten backen bis die Streusel goldbraun sind.
  • 5
    FĂŒr die Kokoscreme ist es wichtig, dass diese ĂŒber Nacht im KĂŒhlschrank gelagert und somit eiskalt verarbeitet wird. Am besten auch die RĂŒhrstĂ€be des Mixers zu Beginn der Zubereitung im KĂŒhlschrank kĂŒhlen.
  • 6
    In einer SchĂŒssel mit dem HandgerĂŒhrgerĂ€t die Kokoscreme steif schlagen. Dabei nur den festen Teil benutzen, das Kokoswasser lĂ€sst sich nicht steif schlagen. Die restlichen Zutaten unterheben.
  • 7
    Zum Servieren den Crumble auf Tellern anrichten und die Kokoscreme dazu reichen.

Tipp

Tipp: Alternativ kann auch klassische Schlagsahne dazu gereicht werden.