Stimmen zu Gerolsteiner

Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 856 Treffer
Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 28.04.2016

Mönch neuer Gesamtvorsitzender TWA

Die Mitglieder des Technisch-Wissenschaftlichen Ausschusses (TWA) der VLB Berlin haben auf ihrer Sitzung im März Dr. Dietrich Mönch von Tivoli Malz zum neuen Gesamtvorsitzenden gewählt, so der Getränke-Newsletter. Hintergrund der Neuwahl war der Wechsel des bisherigen Amtsinhabers Ulrich Rust vom Gerolsteiner Brunnen in den  Vorsitz des Verwaltungsrates der VLB Berlin. Seinen Vorsitz des TWA-Fachausschusses für Rohstoffe, Mälzerei und Hopfenveredlung habe Mönch an Christian Müller von IREKS übergeben.

 

 

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 28.04.2016

Dicker Anforderungskatalog

„Dicker Anforderungskatalog“ titelt inside zum neuen Qualitätssiegel „Premiumwasser mit Bio-Qualität“, das auf Initiative der Hassia Gruppe und dem Gerolsteiner Mineralbrunnen von SGS Fresenius entwickelt wurde. Die Kriterien für das Siegel würden zum Teil weit über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen. So umfasse der Katalog Grenzwerte für diverse Substanzen, die in der MTVO nicht erfasst seien.

Link: www.inside-getraenke.de

 

 

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 26.04.2016

SGS Institut Fresenius zertifiziert Premiummineralwasser von Hassia

Der Getränke Newsletter informiert über die Zertifizierung von Hassia als Premiummineralwasser durch das Institut Fresenius. Das neue „Bio-Siegel“ für nachhaltige Produkte sei in Zusammenarbeit mit Gerolsteiner entstanden. Premiummineralwasser in Bio-Qualität zeichne sich dabei durch einen deutlich erweiterten Umfang der regelmäßigen Qualitätskontrollen und Anforderungen aus, die mehrheitlich strenger sind als die gesetzlich vorgeschriebenen. Das Siegel auf den Etiketten solle als Orientierungshilfe für die Verbraucher gelten.

 

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 22.04.2016

Gerolsteiner: Ausrichtung auf Qualität hat sich bewährt

Der Getränke Report für Handel und Gastronomie berichtet über das zufriedenstellende Geschäftsjahr 2015 beim Gerolsteiner Brunnen, die Ausrichtung auf Qualität habe sich bewährt. Mit einem Gesamtnettowarenumsatz von Mineralwasser und mineralwasserbasierten Erfrischungsgetränken habe man sich um 8,5 Prozent auf 255,4 Millionen Euro steigern können.

 

 

Grafik mit Sprechblasen
Social Media // 22.04.2016

Projekt Wasserwoche! - Gerolsteiner Trink-Challenge

Der fly-birds Blog kündigt den Start des Projekt Wasserwoche bei Gerolsteiner an. Es dürfe getrunken werden wie ein Weltmeister. Der Blog verweist auch auf das Gewinnspiel zur Anmeldung, bei dem 3000 Wochenvorräte Mineralwasser verlost werden.

Link: www.fly-birds.blogspot.de

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 20.04.2016

VDM erweitert Vorstand - Neue Ausschuss-Vorsitzende

Der Getränke-Newsletter gibt einen Rückblick auf die Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Mineralbrunnen e.V. am 18. und 19 April. Bei dem Treffen hätten eine Ergänzungswahl zum VDM-Vorstand sowie die Wahlen zum Vorsitz der vier ständigen Ausschüsse stattgefunden. Als neues Mitglied des VDM-Vorstands sei Barbara Körner, Geschäftsführerin der Apollinaris Brands GmbH gewählt worden. Axel Dahm ist stellvertretender Vorsitzender des Verbands und Joachim Schwarz Vorsitzender im Ausschuss Betriebswirtschaft.

 

 

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 18.04.2016

Neue Weinplaces gekürt

Die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung berichtet über die neuen WeinPlaces. Gastronomen von Westerland bis München könnten jetzt mit der Gerolsteiner-Auszeichnung für sich werben. Die Auszeichnung habe im Hamburger Witwenball stattgefunden. „Es sind Orte, an denen engagierte Persönlichkeiten Wein mit Liebe in Szene setzen, ihre Begeisterung für Wein leben und an den Gast weitergeben“, so Axel Dahm über die Auszeichnung.

 

 

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 15.04.2016

Durstlöscher Nummer eins

Der Getränke Fachgrosshandel schreibt über Schorlen und deren Entwicklung im letzten Jahr. „Klassische Schorlen haben sich 2015 verglichen mit dem Vorjahr rückläufig entwickelt“, sagte Heike Görres, Unternehmenssprecherin bei Gerolsteiner dazu. Neue Impulse bekäme das Segment durch Produkte mit einem Fruchtsaftgehalt von 20 bis 30 Prozent, also Mineralwasser-Plus-Getränke oder leichte Schorlen. Der Klassiker „Gerolsteiner Apfelschorle“ hingegen habe sich vom rückläufigen Schorlen-Trend abkoppelt können, so Görres: „Der Umsatz lag in 2015 über dem Vorjahr.“ Im Segment der leichten Schorlen sei „Gerolsteiner Fit“ bereits sehr erfolgreich. Mit Gerolsteiner Leicht & Fruchtig sei außerdem im Mai 2015 eine „Sommererfrischung“ mit 20 Prozent Fruchtsaftgehalt aus Apfel- und Grapefruitsaft hinzugekommen.

 

 

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 15.04.2016

Getränkewelt im EM-Fieber

Getränke Fachgrosshandel stellt Produkte, Aktionen und Kampagnen von Getränkeherstellern zur Fußball-Europameisterschaft vor. Die passende Erfrischung komme pünktlich zur Saison mit der Gerolsteiner 11 Freunde Limited Edition. Das Gerolsteiner Mineralwasser mit einem Schuss Limettensaft gebe es wahlweise im gelben und grünen Outfit, gedacht als Heim- und Auswärtstrikot.

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 15.04.2016

Gerolsteiner Moment Rooibostee & Mango und Plus Mandarine

Der Getränke Fachgrosshandel stellt Gerolsteiner Moment Rooibostee & Mango sowie Plus Mandarine vor. Mit den zwei neuen Saisonprodukten wolle Gerolsteiner Abwechslung ins Getränkeangebot bringen und zusätzliche Absatzimpulse für die Sommermonate schaffen. Die saisonalen Ergänzungen seien ab April in der 0,75-Liter-PET-Einwegflasche erhältlich.

 

 

Leider haben wir zu Ihrem Suchbegriff keine Ergebnisse gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff. Einen guten Überblick über die Inhalte unserer Seiten bekomme Sie in unserer Sitemap. Oder sehen Sie sich direkt in den vier Bereichen "Wasserwissen", "Mineralien & Gesundheit", "Unsere Produkte" und "Über uns" um.