W
Trinkwasser in Händen eines Kindes mit afrikanischer Herkunft

Wasser

Wasser ist ein chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff und Wasserstoff. Es ist die einzige Verbindung, die auf der Erde in allen drei Aggregatzuständen fest (als Eis), flüssig und gasförmig (Wasserdampf) vorkommt.

Etwa 71 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch bei rund 97,5 Prozent des gesamten Wasservorkommens handelt es sich um für den Menschen ungenießbares Salzwasser. Nur 2,5 Prozent sind Süßwasser. Da dieses Süßwasser zudem größtenteils im Polareis und Gletschern gebunden ist, sind nur etwa 0,3 Prozent des gesamten Wasservorkommens als potenzielles Trinkwasser verfügbar.

Ihr Vorschlag für das Wasserlexikon

Haben Sie einen Begriff, der bisher noch nicht im Lexikon aufgelistet ist? Dann teilen Sie uns den mit. Herzlichen Dank dafür!