Unternehmen // 10.05.2010

Team mit Stern: Gerolsteiner unterstützt Kinder- und Jugendprojekte in der Region

Unternehmen

Gerolsteiner startet im Mai 2010 die Initiative "Team mit Stern" für die
Region Gerolstein/Hillesheim und zeichnet zwei Mal pro Jahr innovative Projekte aus. Das Unternehmen verstärkt damit sein Engagement zur Förderung von Kindern und Jugendlichen in seinem direkten Umfeld, in dem es ausgezeichnete Aktivitäten finanziell fördert und Anstöße für neue Ideen gibt. Durch Initiativen der Bevölkerung und den Gerolsteiner Mitarbeiter sowie Patenschaften wird die Aktion zu einem Gemeinschaftsprojekt für die gesamte Region. Über ein Bewertungssystem haben sie und alle Interessierte die Möglichkeit, eingestellte Projekte zu bewerten und zu kommentieren - ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der Projekte.

"Gerolsteiner konzentriert seine Aktivitäten im Rahmen seiner Unternehmens-Verantwortung auf regionale Kinder- und Jugendprojekte. Neben staatlicher und kirchlicher Fürsorge gewinnt der engagierte Einsatz von Unternehmen für diese wichtige Arbeit enorm an Bedeutung?, erklärt Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gerolsteiner Brunnen GmbH & Co. KG. ?Wir wollen Impulse dafür geben, dass sich Menschen in Teams zusammenfinden und sich gemeinsam für Kinder und Jugendliche stark machen. Daher bitten wir nicht nur Institutionen, Vereine oder Einrichtungen sondern auch ganz gezielt die Menschen aus der Region darum, ihre Fähigkeiten, ihre Kreativität oder einen persönlichen Anlass zu nutzen, sich auf sozialer Ebene für die Belange der Jüngsten einzusetzen. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt und wir freuen uns auf zahlreiche Vorschläge".

Mitarbeiter können Patenschaften übernehmen

Benefizveranstaltungen für Kinder und Jugendliche sind beispielsweise ebenso förderungswürdig wie die Initiierung von besonderen Lernprojekten oder innovativen Theapie-Angeboten. Pro Halbjahr werden mit einer einmaligen Geld- oder Sachförderung maximal fünf große Projekte bis zu einem Wert von 5.000 ? und 15 kleine Projekte bis zu einem Wert von 1.000 ? unterstützt. Außerdem erhalten die Mitwirkenden der ausgewählten Projekte die Auszeichnung "Team mit Stern". So soll das Engagement dieser Menschen ?hinter den Kulissen? für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht und gewürdigt werden. Mitarbeiter des Gerolsteiner Brunnen können sich für einzelne Aktionen besonders engagieren, indem sie selbst Ideen einreichen und/oder eine Patenschaft für ein Projekt übernehmen. Diese Paten werden die geförderten Maßnahmen während der Umsetzungsphase ehrenamtlich begleiten.

Auszeichnungswürdige Ideen können bis zum 15. Juni 2010 eingereicht werden.

Für die "Team mit Stern"-Förderung können sich privat formierte Teams, Vereine, Gruppen und Institutionen aber auch zum Beispiel Schulklassen mit auszeichnungswürdigen Ideen auf der Website www.team-mit-stern.de bewerben. Hier finden sich Informationen zu den eingereichten Ideen und Initiativen, die Teams werden mit Fotos und Berichten vorgestellt. Die Bewerbungs-Ideen können vom 15. Mai bis zum 15. Juni 2010 eingereicht werden. Über ein Bewertungssystem haben Anwohner, Gerolsteiner Mitarbeiter und alle Interessierte die Möglichkeit, die eingestellten Projekte bis zum 15. Juni zu bewerten und zu kommentieren. Welche Projekte die Auszeichnung ?Team mit Stern? und Fördermittel erhalten, gibt Gerolsteiner bis zum 30. Juni bekannt. Die Umsetzung der Maßnahmen muss dann bis Dezember 2010 erfolgen. Im Dezember beginnt auch dann wieder die Bewerbungsphase für die nächste Förderung von Projekten und Auszeichnung weiterer ?Teams mit Stern?.

"Kinder sind unsere Zukunft und ihre Entwicklung hängt von den Chancen ab, die wir ihnen geben" erklärt Axel Dahm ? selbst Vater von fünf Kindern ? die neue Ausrichtung des Gerolsteiner Engagements. ?Mit der Auszeichnung ?Team mit Stern? will sich der Gerolsteiner Brunnen als langfristiger Partner für Kinder- und Jugenprojekte in der Region Gerolstein/Hillesheim etablieren.?