Unternehmen // 16.12.2011

Gerolsteiner Spendet für Flutopfer in Thailand

Unternehmen

Gerolstein, 15. Dezember 2011. Seit der Flutkatastrophe in Thailand ist das Thailändische Rote Kreuz pausenlos im Einsatz: Die Helfer evakuieren Menschen aus den Fluten und versorgen sie mit Hilfsgütern und sauberem Wasser. Auch Mitarbeiter des Gerolsteiner Geschäftspartners der Siam Winery, einem der größten Weinerzeuger Thailands, sind betroffen.

"Wie schon bei unserem Importpartner in Japan fühlen wir uns auch mit unseren thailändischen Vertriebspartnern eng verbunden", sagt Axel Dahm, Vorsitzender der Geschäftsführung des Gerolsteiner Brunnen. "Deshalb ist es uns besonders wichtig, den betroffenen Menschen in Thailand zu helfen." Gerolsteiner hat den Spendenbetrag in Höhe von 5.000 Euro an den DRK-Kreisverband Vulkaneifel, übergeben. "Die Spenden des Gerolsteiner Brunnen leiten wir umgehend an das Thailändische Rote Kreuz weiter, dort werden sie vor Ort für diverse Hilfsmaßnahmen - im Rahmen der Soforthilfe und für den Wiederaufbau - verwendet", verspricht Wilma Schäfer vom DRK-Vulkaneifel.

Durch die Zusammenarbeit mit Siam Winery ist Gerolsteiner landesweit in Thailand vertreten. Seit März 2011 wird Gerolsteiner Mineralwasser mit und ohne Kohlensäure in Gastronomie und Hotellerie sowie in ausgewählten Supermärkten Thailands angeboten.