Mechatroniker/in

Das Arbeitsfeld des Mechatronikers liegt an der Schnittstelle von Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Im Fokus der Arbeit stehen Maschinen und Anlagen sowie Systeme und Systemkomponenten, bei denen mechanische und elektronische Funktionen zusammenwirken.

Ein Beispiel dafür sind die programmierbaren Werkzeugmaschinen. Mechatroniker werden beim Bau, bei der Instandhaltung und Wartung dieser Maschinen und Anlagen eingesetzt.

Schulische Voraussetzungen guter Schulabschluss
Dauer der Ausbildung 3,5 Jahre
Berufsschulunterricht 3 Tage pro zwei Wochen, Berufsbildende Schule Gerolstein
1. Ausbildungsjahr: Berufsbezogene Vollzeitausbildung im Berufsbildungszentrum in Prüm
Bewerbungsumfang Anschreiben, Lichtbild, Lebenslauf, Zeugnisse

Interesse?

Dann informieren Sie sich jeweils im September eines Jahres in der Rubrik Stellenangebote über unsere aktuellen Ausbildungsplätze.

Kontakt

Katharina Nuß
Personalbetreuung/Service
Fon: +49 (0) 6591 14 178
E-Mail: katharina.nuss@gerolsteiner.com