Quell- und Produktschutz

Bis sich ein Regentropfen Gerolsteiner Mineralwasser nennen darf, ist es ein langer Weg durch verschiedene Erd- und Gesteinsschichten. Der Tropfen wird vielfach gefiltert und mit Mineralien angereichert. Für uns beginnt Produkt- und Quellschutz nicht erst bei der Wasserentnahme in bis zu 250 m Tiefe. Wir engagieren uns und achten auch darauf, was an der Oberfläche - der Natur in unserem Quellgebiet - passiert.

Den Wasser Kreislauf genau im Blick


Wasserentnahme der Quelle


Mineralwasser vs Trinkwasser


Prophylaktischer Quellschutz

Ressourcenschutz


Kooperation Landwirtschaft