Stimmen zu Gerolsteiner

Suchergebnisse

Ihre Suche ergab 869 Treffer
Grafik mit mehreren Personen
Verbrauchermedien // 18.10.2020

Fünf neue Weinbars

Das Online-Magazin Gourmetwelten berichtet über die Gerolsteiner WeinPlaces 2020. In Stuttgart seien fünf neue Weingastronomien mit dem Prädikat ausgezeichnet worden. Damit steige die bundesweite Anzahl auf 37. „Auch diesmal hat unsere Jury wieder echte Wein-Hotspots ausfindig gemacht. Orte, an denen engagierte Persönlichkeiten Wein mit Liebe in Szene setzen, ihre Begeisterung für Wein leben und an den Gast weitergeben“, wird Marcus Macioszek, Marketingleiter von Gerolsteiner Brunnen und selbst Mitglied der Jury, in diesem Beitrag zitiert.

Grafik mit Magazinseite
Magazin // 14.10.2020

Das sind die familienfreundlichsten Arbeitgeber 2020 in Deutschland

Die Zeitschrift Freundin hat die familienfreundlichsten Arbeitgeber 2020 in Deutschland gekürt. Der Gerolsteiner Brunnen belegt dabei in der Kategorie „Nahrungsmittel / Land / Forstwirtschaft“ den ersten Platz. Das Unternehmen habe sich während der Corona-Pandemie vorbildlich für eine Flexibilisierung der Arbeitsgestaltung eingesetzt.

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 24.09.2020

"Wir müssen alle aktiver werden"

Im großen Interview mit der Getränke Zeitung spricht Roel Annega, Vorsitzender der Geschäftsführung, über die wirtschaftliche Entwicklung und die Perspektive des Gerolsteiner Brunnen. Die drei größten Herausforderungen seien – neben der Corona-Pandemie – derzeit die Themen Nachhaltigkeit, Verpackung sowie der zunehmende Wettbewerb durch Leitungswasser und Wassersprudler. Trotz rückläufigem Absatz und Umsatz habe Gerolsteiner die Krise gut überstanden und sogar Marktanteile gewinnen können. Auch die eigenen Nachhaltigkeitsziele habe man entschlossen weiterverfolgt. Für Gerolsteiner wie für die gesamte Mineralbrunnenbranche sei es besonders wichtig, den sachlichen und differenzierten Dialog mit Verbrauchern und der Politik weiter zu intensivieren und die Vorteile von Mineralwasser wieder stärker in den Mittelpunkt zu rücken.

Grafik mit Ortschaft
Regional // 27.08.2020

Alle Jahre wieder in Gerolstein

Der Trierische Volksfreund informiert, dass der Gerolsteiner Brunnen seit Anfang August 16 junge Azubis beschäftigt. Man habe die Auszubildenden in Form einer Videobotschaft begrüßt und anschließend durch den Betrieb geführt. Personalleiter Dirk Hoffmann freue sich, auch in diesem herausfordernden Corona-Jahr wieder zahlreiche Nachwuchskräfte für Gerolsteiner begeistert zu haben. Die Ausbildung am Standort habe schon immer einen hohen Stellenwert im Unternehmen gehabt.

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 06.08.2020

Gerolsteiner positioniert sich komplett neu

GetränkeNews berichtet über die neue Markenpositionierung des Gerolsteiner Brunnen. In Kooperation mit der neuen Lead-Agentur „Heimat“ und dem Motto „Echte Kraft kommt aus der Natur“ stelle man sich neu auf. Dafür sei eine Kampagne entwickelt worden, die das Alleinstellungsmerkmal des Mineralwassers deutlich machen soll, um sich von Wettbewerbern zu distanzieren. Man setze auf die Faktoren Natürlichkeit, Kraft und Herkunft sowie die besondere Mineralisierung der Sorten Sprudel und Medium.

Grafik mit Ortschaft
Regional // 23.07.2020

Der Gerolsteiner Zukunftswald wächst: Die Planung für die kommenden Jahre ist abgeschlossen

Wie die Eifelzeitung berichtet, spiele der Wald als großer Wasserspeicher und -filter eine elementare Rolle bei der Gewinnung von Mineralwasser. Daher setze sich der Gerolsteiner Brunnen bereits seit sieben Jahren für die Aufforstung klimastabiler Mischwälder in der Region ein. Insgesamt 45.000 Bäume seien bis heute im Gerolsteiner Zukunftswald gepflanzt worden. Nun hätten die Verbandsgemeinde Gerolstein, Landesforsten Rheinland-Pfalz und der Gerolsteiner Brunnen einen gemeinsamen Plan für die nächsten Jahre erarbeitet. Ab 2020 werde der Gerolsteiner Brunnen jährlich die Pflanzung von mindestens 20.000 Bäumen finanzieren.

Grafik mit Wasserglas und Apfel
Fachpresse // 16.07.2020

Thomas D wird neuer Gerolsteiner-Markenbotschafter

Wie meininger.de sowie weitere Medien berichten, ist Thomas D, Mitglied der Band „Die Fantastischen Vier“, neuer Markenbotschafter des Gerolsteiner Brunnen. Im Zuge der Zusammenarbeit wollen der Mineralbrunnen und der Musiker vor allem Nachhaltigkeitsprojekte in der Region vorantreiben. Gesunde Ernährung und Fitness seien ebenfalls Bestandteile der Kooperation. Thomas D lebe seit über 20 Jahren in der Eifel und sei bekennender Naturliebhaber. Es beeindrucke, dass Thomas D trotz seiner großen Bekanntheit immer bodenständig und authentisch bleibe. Damit könne man sich bei Gerolsteiner sehr gut identifizieren, so Marketingleiter Marcus Macioszek über die neue Zusammenarbeit.

Grafik mit mehreren Personen
Verbrauchermedien // 27.06.2020

Marken, denen Sie vertrauen

An welchen Werten sich Verbraucher bei der Konsumentscheidung, das beleuchtet Reader's Digest Deutschland seit nunmehr 20 Jahren mit validen Studien zum Markenvertrauen der deutschen Konsumenten. Trusted Brands liefere umfangreiche Informationen über Lieblingsmarken, Wertvorstellungen oder das Vertrauen in Berufsstände, Branchen, Institutionen und Firmen. Die vertrauenswürdigste Branche aus Sicht der Verbraucher sei die der Mineralwasserproduzenten. In dieser Kategorie habe Gerolsteiner als Most Trusted Brand mehr als dreimal so viele Nennungen wie die zweitplatzierte Marke erhalten.

Grafik mit mehreren Personen
Verbrauchermedien // 25.06.2020

Klare Sache

Wie das Verbrauchermagazin Öko-Test berichtet, haben die Tester in Ausgabe 7/2020 stille Mineralwasser unter die Lupe genommen. Dabei seien rund 60 der getesteten Wässer mit dem Prädikat „sehr gut“ oder „gut“ ausgezeichnet worden, allerdings hätten auch etwa 40% der getesteten Produkte erhebliche Mängel aufgewiesen. Bei ihnen seien Rückstände von Uran, Nitrat und anderen Substanzen nachgewiesen worden. Unter den Testsiegern gehöre auch Gerolsteiner Naturell, welches mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurde und in der Kategorie "Natürliche Reinheit" ebenfalls mit der Bestnote abgeschnitten habe.

Grafik mit Deutschlandkarte
Überregional // 20.06.2020

Innovationen für Deutschland

Der Focus stellt die Ergebnisse einer Untersuchung zur Innovationskraft deutscher Unternehmen vor. Die Studie sei in Zusammenarbeit mit Deutschland Test insgesamt zum vierten Mal durchgeführt worden. Hierfür seien insgesamt 5.000 Unternehmen untersucht und 18 Millionen Verbraucherbewertungen ausgewertet worden. Das Ergebnis: Gerolsteiner belegt mit einem Innovationsscore von 68,5 (von 100 möglichen Punkten) den dritten Platz in der Kategorie „Mineralwässer und Erfrischungsgetränke“.

Leider haben wir zu Ihrem Suchbegriff keine Ergebnisse gefunden. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff. Einen guten Überblick über die Inhalte unserer Seiten bekomme Sie in unserer Sitemap. Oder sehen Sie sich direkt in den vier Bereichen "Wasserwissen", "Mineralien & Gesundheit", "Unsere Produkte" und "Über uns" um.