Gerolsteiner Hanf Infusion in den Sorten Apfel und Zitrone

Hanf Infusion Apfel: Saftig und leicht sprudelnd

Die Gerolsteiner Hanf Infusion überzeugt mit einer feinen Hanf-Note. Aufgebrühte, cannabinoidarme Hanfblätter und feinprickelndes Gerolsteiner Mineralwasser verschmelzen zu einer Einheit und werden mit saftigem, grünen Apfel verfeinert.

Eine wichtige Information zu unserer Hanf Infusion:
Die Pflanzenbestanteile des Cannabis – so der lateinische Name des Hanfs – die unsere Hanf Infusion enthält, haben keine drogenähnlichen Auswirkungen. Antworten auf diese und weitere Fragen finden sie in den FAQs ganz unten auf dieser Seite.

Sparkling Hanf Infusion Apfel in zwei unterschiedlichen Designs

Hanf Infusion Zitrone: Feinprickelnd und erfrischend

Feinprickelndes Gerolsteiner Mineralwasser mit leichtem Hanf-Geschmack trifft auf frische Zitrone. Fruchtig, erfrischend und nicht zu süß – der perfekte Mix und ein neues Geschmackserlebnis!

Schon gewusst? In den letzten Jahren hat Hanf als nährende Heilpflanze eine wahre Renaissance erlebt und man findet es nicht nur in Getränken, sondern auch als Rohstoff für Tuch und Papier.

 

Sparkling Hanf Infusion Zitrone in zwei unterschiedlichen Designs

Unser Alltagsbegleiter – natürlich und praktisch

Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie unsere Hanf Infusion in den beiden leckeren Sorten Apfel und Zitrone.

Die Sparkling Hanf Infusion gibt es in vier trendigen Designs und ist nur für kurze Zeit im Handel erhältlich.

In der 0,5l PET-Flasche ist sie der perfekte Begleiter im Alltag und eignet sich ideal für unterwegs und zuhause.

Übersicht über die Inhaltsstoffe

 
 

Natürliches Mineralwasser

Fruchtgehalt

Aromen

Kohlensäure

Zucker

Kaloriengehalt

Gerolsteiner Hanf Infusion ist ...

Vegetarisch

Vegan

Frei von Allergenen

Frei von Gentechnik

Lactosefrei

Glutenfrei

Häufige Fragen zu Gerolsteiner Leichte Schorle

Der Kohlensäuregehalt der Gerolsteiner Hanf Infusion beträgt 4,5 g/l und entspricht damit dem Kohlensäuregehalt von Gerolsteiner Medium.

Gerolsteiner Hanf Infusion Zitrone hat einen Fruchtsaftanteil von 4 %, bei der Hanf Infusion Apfel sind es 5 %. Der im Saftanteil enthaltene Fruchtzucker reicht nicht aus, um dem Getränk ein ausgewogenes Süße-Säure-Verhältnis zu geben. Daher setzen wir zusätzlich Zucker hinzu. Der Gesamtzuckergehalt pro 100 ml beträgt für beide Sorten 3,5 g. Mit jeweils 15 kcal/100 ml ist unsere Hanf Infusion kalorienarm.

Die beiden Sorten Zitrone und Apfel enthalten Zucker. Eine Broteinheit entspricht jeweils 343 ml Gerolsteiner Hanf Infusion.

Wir empfehlen Diabetikern, anhand der Broteinheiten mit dem Hausarzt abzuklären, ob das Getränk bei der vorliegenden Form des Diabetes konsumiert werden darf.

Aromen werden zum einen eingesetzt, da in den Produkten kein Direktsaft/Frischsaft, sondern Fruchtsaftkonzentrat verwendet wird. Bei der Ausmischung der Getränke wird dem Fruchtsaftkonzentrat wieder das Aroma zurückgegeben, das den Geschmack und Geruch des Fruchtsafts geprägt hat. Ein weiterer Grund für den Einsatz von Aromen ist die Möglichkeit, auf diese Weise das Geschmacksprofil gezielt zu gestalten und auf Verbraucherwünsche auszurichten.

Wir verwenden Ascorbinsäure zur Stabilisierung. Die Ascorbinsäure wirkt als Antioxidationsmittel, das heißt, sie bindet den Sauerstoff, der in geringen Mengen durch die PET-Flaschenwand und den Verschluss in das Getränk gelangt und stabilisiert so die Aromen und Saftbestandteile. Auf diese Weise behält das Getränk bis zum Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums seinen Geschmack und seine Farbe. Auf den Einsatz der Ascorbinsäure als Antioxidationsmittel wird auf dem Etikett im Zutatenverzeichnis hingewiesen.

Das Getränk enthält 2,5 % Hanfaufguss, für den cannabinoidarme Hanfblätter allein mit Wasser aufgegossen werden. Es handelt sich hierbei also um einen wässrigen Aufguss aus Hanf.

Die Hanfblätter entstammen spezifischen Low THC Cannabis Sativa L. Sorten, die in der EU angebaut werden dürfen.

Für die Herstellung des Hanfaufgusses nutzen wir sogenannte Hanfblattrohware. Die Hanfblattrohware wird einem Cannabinoid-Abreicherungsprozess unterzogen, der vergleichbar ist mit der Entkoffeinierung von Kaffee. Als Endprodukt dieses Prozesses entstehen die cannbinoidarmen Hanfblätter, die wir für den Hanfaufguss verwenden. Dies unterscheidet unseren Hanfaufguss von einem klassischen Hanftee.

Unsere Gerolsteiner Hanf Infusion unterliegt damit weder dem Betäubungsmittelgesetz, noch wird die vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) festgelegte Höchstmenge von 0,005 mg THC pro Kilogramm für Getränke überschritten. Auf der Seite des BfRs finden Sie weitere Informationen zu gesundheitlichen Risiken von hanfhaltigen Lebensmitteln.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum von Gerolsteiner Hanf Infusion liegt bei 9 Monaten.

Um eine einwandfreie Produktqualität sicherzustellen und zu verhindern, dass Keime (z.B. aus der Umgebungsluft oder der Verpackung) das Getränk verderben, wird bei der Abfüllung unserer fruchthaltigen Erfrischungsgetränke das Kaltentkeimungsmittel Velcorin als technischer Hilfsstoff eingesetzt. Dieser Hilfsstoff ist global für verschiedenste Getränke zugelassen und wird häufig in der Getränkeindustrie eingesetzt.

Velcorin wird dem Getränk unmittelbar vor der Abfüllung beigegeben und entfaltet seine entkeimende Wirkung sofort. Innerhalb weniger Stunden nach der Abfüllung zerfällt der Hilfsstoff in geringste Mengen an Methanol (maximal 120 Tausendstel g/l) und Kohlensäure – beides auch natürliche Bestandteile von fruchthaltigen Getränken.

Mehr Erfrischung gefällig?