Apfel-Oatballs

Als gesunder und leckerer Snack für zwischendurch sind diese Apfeloatballs ein echter Hingucker.

Apfel-Oatballs
  • 2 Personen
  •  Minuten
  • leicht
  • vegan

Zutaten

  • 80 g getrocknete Apfelringe
  • 6 leicht geh. EL (70 g) Großblatt-Haferflocken
  • 1 leicht geh. EL Mandelkerne
  • 2 Msp. gemahlene Vanille
  • 2 Msp. Zimtpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Cashew- oder Mandelmus (zimmerwarm)
  • 2 EL flüssiges Kokosöl
  • 2 EL Kokosraspel

Beschreibung

  1. Die Apfelringe im Blitzhacker per Pulsfunktion grob zerkleinern und zur Seite stellen.
  2. Flocken, Mandelkerne, Vanille, Zimt und Salz in den Blitzhacker geben und per Pulsfunktion mittelfein mahlen.
  3. Die gehackten Apfelringe unterheben.Flocken, Mandelkerne, Vanille, Zimt und Salz in den Blitzhacker geben und per Pulsfunktion mittelfein mahlen.
  4. Mit einem angefeuchteten Eiskugelportionierer oder leicht feuchten Händen 11 Kugeln formen.

Tipp: Die Oatballs halten sich luftdicht verpackt für einige Tage im Kühlschrank.

 

Rezept von Nicole Just für Gerolsteiner

Rezept als PDF

Zu weiteren Rezepten

Title

Mandeleis ohne Eismaschine - mit Beeren und Mango

 
Title

Kokos-Mandel-Bällchen

 
Bitte gib Deinen Namen ein!
Bitte überprüfe Deine E-Mail-Adresse!
Bitte gib einen Kommentar ein!

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Newsletter von Projekt: Wasserwoche an und bleibe auf dem neuesten Stand.