Tag 7: Projekt: Wasserwoche – Das bist du!

Der letzte Tag von Projekt: Wasserwoche ist da. Wir wollen von dir wissen, wie du die sieben Tage erlebt hast!

Du hast es bis zu Tag 7 der Wasserwoche geschafft, herzlichen Glückwunsch! "7 Tage, 1 Erlebnis" – so lautete unser Motto für Projekt: Wasserwoche. Was sich so einfach anhört, war für einige sicher eine größere Herausforderung als gedacht. Vor allem der Verzicht auf Kaffee und Softdrinks fällt nicht gerade leicht. Wie ging es dir damit? Wir hoffen, dass wir dich mit unseren Beiträgen, der Wasserwoche-App und der großartigen Community in der Facebook-Gruppe immer motivieren konnten. Aber was im Fußball gilt, trifft auch hier zu: Vor der Challenge ist nach der Challenge! Deshalb haben wir hier ein paar Tipps wie du auch nach der Wasserwoche die neuen Routinen bewahren kannst.

5 Tipps, um am Ball zu bleiben

Du hast neue Routinen gefunden, die dir gut tun? Oder hast du das Gefühl, dass es noch braucht, bis sich neue Gewohnheiten, wie regelmäßiges Trinken, festsetzen? Sei es dir wert und bleib am Ball – mit diesen Tipps schaffst du das mit Leichtigkeit:  

  • Trinke regelmäßig und schaffe dir Routinen: Der Darm kann pro Viertelstunde nur ca. 200 ml Flüssigkeit verarbeiten – also nicht auf Vorrat trinken, sondern über den Tag verteilt immer wieder. In unseren Trinktipps findest du noch mehr zu neuen Routinen.
  • Bleib in Bewegung: 10.000 Schritte am Tag sind schnell geschafft, wenn du Bewegung in deinen Tagesablauf einbindest: Laufe beim Nachdenken auf und ab oder nutze die Mittagspause für frische Luft und einen kurzen Spaziergang.
  • Koche ein komplett neues Gericht: Fordere dich in der Küche heraus, schau dabei wortwörtlich über den Tellerrand und erweitere so dein Repertoire - das hilft auch dabei, abwechslungsreich zu essen. Wenn du auf der Suche nach Inspiration bist, wirst du bei unseren Rezepten fündig. 
  • Entdecke eine neue Sportart: Yoga, Tanzen oder Fitnessstudio? Tischtennis, Squash oder gar Muggel Quidditch (inspiriert von Harry Potter)? Probiere es einfach aus und mache Sport zu einer spaßigen Angelegenheit.
  • Setze dir immer wieder neue Ziele: Jeden Tag ein Glas Mineralwasser direkt am Morgen, wenn du es am Tag kaum schaffst, ausreichend zu trinken. Ein sportlicher Abend pro Woche mit Freunden, wenn die Lust auf Sport nicht allzu groß ist. Oder auch die ersten 10 Kilometer Laufen am Stück, wenn es etwas mehr sein darf. Suche dir Herausforderungen, die umsetzbar sind und dir dennoch etwas abverlangen.

Fun Facts rund um unsere sieben Tage Mineralwasser-Trink-Challenge

Das hat die Wasserwoche 2017 ausgemacht: 

  • Weit mehr als 5.000 Menschen haben in diesem Jahr bei Projekt: Wasserwoche mitgemacht. Allein die Gerolsteiner Wochenvorräte machen insgesamt 90.000 Liter Mineralwasser aus.
  • Wenn du alle 24 Flaschen deines Wochenvorrates getrunken hast, hast du über die Woche 44.622 mg Mineralien aufgenommen (gilt für Sprudel und Medium).
  • Auf Instagram wurden 841 Bilder mit dem Hashtag #projektwasserwoche geteilt. Wow!
  • Das beliebteste Rezept: Bunt gefüllte Wraps mit Hummus und Avocado. Lecker!
  • In der Facebook-Gruppe gab während der Woche 134 Beiträge und 391 Kommentare von dir und vielen anderen Teilnehmern.

Wir wollen deine Erfolgsgeschichte hören

Jetzt bist du dran: Erzähle uns, wie du Projekt: Wasserwoche erlebt hast. Was hast du dir vorgenommen und wie hast du dein Ziel erreicht? Wann bist du schwach geworden und wie hast du es geschafft, dich zu motivieren? Schicke uns deine Geschichte zusammen mit deinen Lieblingsbildern aus der Woche bis zum 28.05.2017 an info@projekt-wasserwoche.de (zu den Teilnahmebedingungen). Die drei schönsten Stories prämieren wir mit einem Monatsvorrat Gerolsteiner Mineralwasser und veröffentlichen sie auf unserer Seite und in der App. Das ist doch eine gute Motivation, die neuen Routinen gleich weiter umzusetzen. Wir freuen uns, von dir zu hören!

Zu guter Letzt: Danke, ...

  • dass du mit uns die Trink-Challenge angetreten bist, um sieben Tage lang nur Mineralwasser zu trinken und dir selbst etwas Gutes zu tun!
  • für das Ausprobieren unserer Rezepte – wir hoffen, sie haben dir gefallen!
  • dass du in der Facebook-Gruppe mit dabei warst! Eins steht fest: Ohne dich und alle anderen Teilnehmer würde es nicht mal halb so viel Spaß machen, denn Projekt: Wasserwoche – das bist du!

Rede mit:

Erzähle, wie du die sieben Tage erlebt hast, in denen sich alles um Mineralwasser trinken, die Reflektion der eigenen Routinen und leckeres, gesundes Essen gedreht hat. Welche Tipps gibst du anderen Teilnehmern mit auf den Weg und wie geht es dir jetzt nach Projekt: Wasserwoche?

Bitte gib Deinen Namen ein!
Bitte überprüfe Deine E-Mail-Adresse!
Bitte gib einen Kommentar ein!

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Newsletter von Projekt: Wasserwoche an und bleibe auf dem neuesten Stand.