Mango-Himbeer-Cheesecake im Glas

Cheesecake ohne backen! Dieser fruchtig, leckere Nachtisch kommt im Glas daher

Mango-Himbeer-Cheesecake im Glas
  • 2 Personen
  •  Minuten
  • mittel
  • vegetarisch

Zutaten

  • 1/2 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Mascarpone
  • 1/2 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Vollkornkekse
  • 25 g Butter
  • ca. 170 g gefrorene Himbeeren
  • 1/2 Dose Mango
  • 1/2 Mango für die Deko

Beschreibung

  1. Pudding mit 250 ml Milch und 1 EL Zucker kochen. Abkühlen lassen. Damit sich keine Haut bildet, einfach eine Schicht Frischhaltefolie darüber legen. Mascarpone und Vanillezucker unter den abgekühlten Pudding rühren.
  2. Vollkornkekse zerkleinern. Fein oder gröber, wie ihr es am liebsten mögt. Am besten die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz darüber rollen.
  3. 25 g Butter schmelzen und mit den Kekskrümeln vermischen. Mango mit der Flüssigkeit pürieren.
  4. So, und jetzt könnt ihr schichten. Mit der Vanille-Mascarponecreme anfangen, dann 3 gefrorene Himbeeren drauflegen. Bei kleinen Gläsern reichen 3 Himbeeren pro Schicht.
  5. Danach auf die Himbeeren etwas Mangopüree geben, eine Schicht Kekskrümel und wieder mit der Vanille-Mascarponecreme angefangen. So lange schichten bis alles verteilt ist.
  6. Zum Schluß könnt ihr die Gläschen noch mit frischen Mangoscheiben dekorieren.

    Tipp: Wer es saurer mag, gibt einfach ein paar Himbeeren mehr dazu. 

    Rezept von emmaslieblingsstücke für Gerolsteiner

    Rezept als PDF

    Zu weiteren Rezepten

    Title

    Süße Low Carb Sesam-Cracker für zwischendurch

     
    Title

    Quark mit Erdbeerkompott und Mandelsplittern

     
    Bitte gib Deinen Namen ein!
    Bitte überprüfe Deine E-Mail-Adresse!
    Bitte gib einen Kommentar ein!

    Newsletter

    Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Gerolsteiner Newsletter an. Erhalte Informationen zu Projekt: Dein Jahresstart und bleibe auf dem neuesten Stand.