Galloway meets Hasselback

Dieses Steak mit knusprigen Hasselback Kartoffeln ist nicht nur lecker, sondern auch ein echter Hingucker.

Galloway meets Hasselback
  • 2 Personen
  •  Minuten
  • mittel
  • 0/5

Zutaten

für 2 Personen
  • 2 Hüftsteaks z.B. vom Galloway Rind (je ca. 250 g)
  • 1 1/2 Zehen Knoblauch
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 2 große Kartoffeln (Back- und Grillkartoffeln)
  • ein paar Tropfen Olivenöl
  • etwas Butter
  • 2 EL Parmesan
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1/2 EL Petersilie

Beschreibung

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. Die Kartoffeln waschen.
  3. Mit Hilfe von zwei Chinesischen Stäbchen, alternativ zwei Kochlöffelstiele, die Kartoffeln parallel sehr dünn einschneiden. D.h. die Stäbchen links und rechts von der Kartoffel platzieren und mit einem Küchenmesser genau bis zum Stäbchen einschneiden.
  4. Somit wird verhindert, dass die Kartoffel ganz durchgeschnitten wird.
  5. Eine Zehe Knoblauch schälen und fein würfeln. Anschließend zwischen den Scheiben verteilen und mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen.
  6. Etwas Olivenöl darüber verteilen. Die Kartoffeln ca. eine Stunde backen, bis sie oben schön knusprig sind.
  7. Nach einer halben Stunde Backzeit das Blech aus dem Ofen nehmen, kleine Stückchen Butter zwischen die Scheiben stecken und Parmesan über die Kartoffeln streuen.
  8. Die restliche halbe Stunde im Ofen weiter backen lassen.
  9. Das Fleisch ca. eine halbe Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen.
  10. 1/2 Zehe Knoblauch fein hacken und das Fleisch damit würzen, sowie mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver.
  11. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln und den Schnittlauch waschen, und in feine Ringe schneiden zusammen mit einem Becher Sauerrahm in eine kleine Schüssel geben. Die Petersilie fein hacken und ebenfalls dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  12. Den Grill anheizen oder eine Pfanne auf dem Herd auf höchster Stufe heiß werden lassen. Fett dazu geben und ebenfalls heiß werden lassen. Das Hüftsteak für ca. 4 Minuten auf beiden Seiten schön braun anbraten, damit es Medium wird.
  13. Anschließend kurz ruhen lassen.
  14. Mit den Kartoffeln und dem Sauerrahmdip servieren.

 

Rezept von Joyful Food für Gerolsteiner

Rezept als PDF

Zu weiteren Rezepten

Title

Bunter Sattmacher-Salat

 
Title

Gurken Avocado Salat

 
Bitte gib Deinen Namen ein!
Bitte überprüfe Deine E-Mail-Adresse!
Bitte gib einen Kommentar ein!

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Gerolsteiner Newsletter an. Erhalte Informationen zu Projekt: Dein Jahresstart und bleibe auf dem neuesten Stand.