Pasta mit cremiger Mandelsauce und Kräuterseitlingen

  • 2 Personen
  •  Minuten
  • leicht
  • vegan
  • 0/5

Zutaten

für 2 Personen
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Cornetti (Hörnchen-Nudeln)
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Mandelmus
  • 40 ml Nudelkochwasser
  • ½ Zitrone
  • 50 ml Mandelsahne
  • 1 Prise Muskat
  • 50 g Babyspinat
  • 30 g Mandeln
  • 2 Stiele Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Beschreibung

  1. Kräuterseitlinge putzen, halbieren und vom Stiel bis zum Kopf in Scheiben schneiden. Die Scheiben gleichmäßig in einer kalten, beschichteten Pfanne verteilen. Nun die Pfanne erhitzen und die Pilze 4 Minuten von jeder Seite scharf anbraten. Dabei die Pilze mit einem Gegenstand, z.B. einem Topf oder einer Schüssel, beschweren. Pfanne vom Herd ziehen, Olivenöl zugeben und durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Gefäß beiseitestellen.
  2. Währenddessen einen Topf mit Salzwasser aufsetzen und die Pasta al dente kochen. Die Nudeln abschütten und dabei etwas Nudelwasser für die Mandel-Sauce auffangen. Pasta warmhalten.
  3. Für die Mandel-Sauce Schalotten und Knoblauch pellen und fein hacken. Öl in der benutzen Pfanne erhitzen und Schalottenwürfel 3 Minuten anschwitzen. Knoblauch hinzugeben und kurz mit braten. Mandelmus zusammen mit dem Nudelwasser pürieren und in die Pfanne geben. Sauce kurz köcheln lassen, dann die Pfanne vom Herd ziehen und die Sauce leicht abkühlen lassen.
  4. Zitrone gut waschen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Mandelsahne unter die Sauce rühren und mit Zitronenschale, einem Spritzer Zitronensaft, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Spinat waschen, unterheben und die Sauce noch einmal erhitzen, bis die Spinatblätter leicht zusammengefallen sind. Zum Schluss die Nudeln unter die Sauce heben.
  5. Für das Topping Mandeln grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten. Petersilie fein hacken.
  6. Die Pasta auf einen Teller geben und mit den gebratenen Kräuterseitlingen, den gerösteten Mandeln und der Petersilie garnieren. Sofort servieren.

Zu weiteren Rezepten

Title

Wärmendes Porridge

 
Title

Low-Carb-Nussriegel