Kleine Veränderungen im Alltag, die glücklich machen

Raus aus der Komfortzone! Hier ist es zwar gemütlich und bequem, wir haben uns gut eingerichtet aber irgendwie ist es auch ganz schön langweilig geworden, oder? Durch kleine Anstöße im Alltag schaffen wir den Schritt in neue kleine Abenteuer.

Wir haben für dich 13 kleine Tipps zusammengefasst, die dir helfen, deine Komfortzone zu verlassen – auch wenn die ein oder andere Idee zu Beginn eine Herausforderung darstellen könnte.

  1. Sei dankbar
  2. Treibe regelmäßig Sport
  3. Sei nicht nachtragend – weder bei dir selber, noch bei anderen
  4. Engagiere dich für Andere
  5. Mache jeden Tag mindestens ein Kompliment
  6. Trinke morgens nach dem Aufstehen ein Glas Wasser
  7. Koche einmal am Tag frisch
  8. Iss weniger raffinierten Zucker und versuche Alternativen wie Stevia oder Agavendicksaft 
  9. Schlafe genug
  10. Schreibe eine To-Do-Liste und hake die erledigten Punkte ab
  11. Nimm dir mindestens 15 Minuten für dich am Tag
  12. Mache abends dein Handy für zwei Stunden lang aus
  13. Überrasche deinen Lieblingsmenschen mit einer kleinen Aufmerksamkeit

Auch wenn der Weg aus der Komfortzone erst einmal mehr Aufwand zu sein scheint, wird es sich am Ende lohnen.

Bedenke dabei immer, dass schon jede kleine Veränderung dein Glücksempfinden erhöht. Getreu dem Motto: Magic happens outside your comfort zone!

Mehr zum Thema

Title

Vorsätze einhalten

 
Title

Wachse über dich hinaus

 

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Gerolsteiner Newsletter an. Erhalte Informationen zu Projekt: Dein Jahresstart und bleibe auf dem neuesten Stand.