Quinoa-Salat mit frischem Gemüse und Feta

Es ist Samstag und Zeit, zur Ruhe zu kommen. Ein wahres Superfood kommt da genau richtig. Quinoa ist eine sehr gute pflanzliche Eiweißquelle und enthält alle neun essentiellen Aminosäuren. Zusammen mit Gurke, Tomate und Minze ist dieser Salat ein richtiger Frischekick und sorgt für gute Laune an einem Regenerationstag mit Yoga.

  • 4 Personen
  •  Minuten
  • leicht
  • vegetarisch
  • 0/5

Zutaten

für 4 Personen
  • 125 g Quinoa
  • Salz
  • 100 g Cherrytomaten
  • 150 g Salatgurken
  • 2 Stiele Minze gehackt
  • 3 Stiele Petersilie gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • 150 g Babyspinat
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Feta
  • 2 EL geröstete Pinienkerne

Beschreibung

  1. Die Quinoa in einem Sieb waschen und anschließend in einem Topf mit 300 ml gesalzenem Wasser aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen. Danach in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  2. Die Tomaten waschen und halbieren. Gurke waschen, halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Gurke in Scheiben schneiden. Kräuter von den Stielen zupfen und grob hacken.
  3. Das Öl und Zitronensaft in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die gekochte und abgekühlte Quinoa mit den Tomaten, Gurken, Kräutern und dem Feta in einer Schüssel mischen. Pinienkerne und Dressing über den Salat geben und alles gut vermengen.

zu weiteren Rezepten

Title

Veganes Chili sin Carne

 
Title

Protein Pancakes

 

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Newsletter der Fitness Challenge an und bleibe auf dem neuesten Stand.