Kartoffel-Spinat-Quiche

Mit diesem Rezept lässt sich gut ins Wochenende starten, denn eine Quiche ist super schnell zubereitet, wenn man den Boden einfach aus Kartoffeln macht. Nach dem Sport liefert die Kartoffel-Ei Kombination hochwertiges Eiweiß. Spinat versorgt den Körper zusätzlich mit Eisen. Die Quiche lässt sich hervorragend vorbereiten und ist auch noch am nächsten Tag ein voller Genuss.   

  • 2 Personen
  •  Minuten
  • mittel
  • vegetarisch
  • 0/5

Zutaten

für 2 Personen
  • Für den Boden:
  • 300 g Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Parmesan
  • Für die Füllung:
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Babyspinat
  • 150 g Körniger Frischkäse
  • 50 g Feta
  • 10 g gehackte Petersilie
  • 2 Eier
  • 8 Cherrytomaten
  • 1 Prise Muskat
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Beschreibung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl und Parmesan mischen.
  2. In einer Quicheform die Kartoffelscheiben auslegen. Dafür in der Mitte anfangen und von dort aus immer weitere Kreise um die Scheibe legen.
  3. Auch den Rand mit Kartoffelscheiben belegen. Anschließend bei 160°C im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten vorbacken.
  4. Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat waschen und hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten.
  5. Zum Schluss Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Alles in eine Schüssel geben und zuerst mit ⅔ des Fetas und und dem gesamten Körnigen Frischkäse vermengen, bis die Masse etwas abgekühlt ist.
  6. Dann die Eier hineinschlagen und alles gut vermischen. Mit Zitronensaft, Petersilie, einer Prise Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  7. Die Füllung auf den Kartoffelboden geben und gleichmäßig verteilen. Auf der Oberfläche die Cherrytomaten und den übrigen Feta verteilen.
  8. Die Quiche bei 170°C für 20 Min. fertig garen.

zu weiteren Rezepten

Title

Quinoa Salat mit Gemüse und Feta

 
Title

Rahmgeschnetzeltes mit Zudeln

 

Newsletter

Worauf wartest du noch? Melde dich jetzt für den Newsletter der Fitness Challenge an und bleibe auf dem neuesten Stand.